Das Projekt Sogyra

Hinter dem Projektnamen Sogyra steht der 1974 geborene Österreicher Wolfgang Jaretz.
Anfang der 80er stolperte er erstmals zufällig über elektronische Musik - techniode Klänge, die spät nachts ein Radiosender über den Äther schickte. Ab dem Zeitpunkt wußte er, wo er "zuhause" war...

Innerhalb weniger Jahre fanden sich Unmengen an CDs (Technotrax, Ravebase, Trancemaster... nur um ein paar zu nennen). Um die Jahrtausendwende wurde es musikalisch sehr still um ihn – dabei war Sogyra seiner eigentlichen Geburtsstunde näher denn je: nach 3 Jahren Pause nahm der Gedanke Form an, selber Musik zu machen...
Während zahlreiche Stunden im Internet vergingen, las er sich das nötige technische Know-How zum Thema Musikproduktion an – und war sich sehr bald sicher, dass ein kleines Projektstudio her musste - denn bereits mit simplen Softwaredemos kam er so richtig auf den Geschmack, eigene Musik zu produzieren.

Inzwischen ist das „kleines Projektstudio“ recht umfangreich und zugleich mehr in Gebrauch denn je. Zahlreiche Tracks im typischen Sogyra-Stil werden bald hier zu hören sein – die musikalische Reise hat eben erst begonnen!