Hallo, und herzlich willkommen!

Seit dieses Musikprojekt immer mehr Form annimmt, wurde es nun Zeit für eine passende Internetpräsenz. Endlich ist es geschafft...auf den folgenden Seiten findet ihr einige interessante Informationen zum Projekt, zu aktuellen Produktionen (mit Hörbeispielen) und dergleichen mehr.
Neueste Informationen rund um dieses Projekt findet man ab sofort übersichtlich hier auf der Startseite.
Bei Fragen oder ähnlichem, bitte das Kontaktformular rechts unten benutzen.

VIEL SPASS!

26.2.2008:
So, nun hab ich endlich Zeit gefunden, um ein paar Kleinigkeiten auf der Homepage hier zu modifizieren (z.B.: Links...). Weitere Vorschläge, Tips usw..., könnt ihr mir gerne wieder mitteilen.
Die Präsenz auf "Myspace" nimmt ebenfalls langsam Form an. Den passenden Link dazu findet ihr oben unter music.

22.11.2009:
Jaja...der Fortschritt macht eben auch bei mir nicht halt. So hat sich in letzter Zeit speziell beim Equipment einiges verändert: das analoge Mischpult wurde beispielsweise durch ein Fireface 800 mit 2 weiteren ADAT-Wandlern ersetzt. Weiters hat sich auch das Innenleben des Rechners ein wenig verändert, und das externe Equipment wurde auch etwas erweitert. Für nächtliche Aktivitäten wurden zudem neue Kopfhörer angeschafft.
Mit all diesen Neuerungen komme ich meinem persönlichen Traumsetup schon sehr sehr nahe, oder besser gesagt: ich finde zunehmend eine perfekte Symbiose aus der analogen sowie der digitalen Welt.
Die gesammte Auflistung aller derzeit vorhandener Komponenten findet man oben unter studio.

18.4.2010:
CUBASE 5 is in the House!!! Was für ein Sequencer. Leider noch etwas bugy, aber das wird sich in kürze hoffentlich ändern, wenn das große Update von Steinberg nachgeschoben wird...

30.9.2010:
Ja, das Cubase Update 5.5.0 hält was es verspricht! So hab ich mir Cubase vorgestellt *hüpf*

3.10.2010:
Nach einem relativ lang andauernden DIY-Projekt hab ich endlich die Absorber fertig stellen können. Es handelt sich dabei um 4 Bassabsorber, 2 zweiteilige-und 1 dreiteiliger Breitbandabsorber.
Sämtliche Bilder sind für PRIVATE Zwecke frei verfügbar: Link

Ich hab das Thema auch im Recording.de-Forum gepostet, den jeder Interessierte mitverfolgen kann, ohne sich einloggen bzw registrieren zu müßen: Link

Dank eines Users aus dem Recording.de-Forum gibt es auch eine deutsche Anleitung in .pdf-Form: Link

15.10.2010:
Jö schau...ein kleiner, aber äußerst hochwertiger Controller namens Griffin Powermate hat den Weg in mein bescheidenes Heim gefunden.
Dieser aus Metall bestehende Controller ist sowohl am PC als auch am MAC betreibbar, und liegt dank der vollständig gummierten Fläche sehr rutschfest am Arbeitsplatz. Aufgrund der Software lassen sich viele Funktionen einstellen, sodaß der Powermate mehr als nur das Mausrad ersetzen kann.
Meine Zufriedenheit kennt schon wiedermal keine Grenzen :)

20.3.2011:
Es wurde ganz einfach Zeit für ein paar neue Boxen. Die Fostex PM2 wurden gegen die C5 Coax von KSdigital eingetauscht. Diese unscheinbaren Brüllwürfel, können in der Tat weit mehr als man ihnen zutrauen möge. Das warten hat sich gelohnt, denn jetzt hab ich meinen Hunger nach dem heiß ersehnten "3D-Klang" stillen können. Die C5 sind wahre Meister der räumlichen Klangdarbietung bei gleichzeitig kurzem Abstand. Also ich bin mehr als zufrieden.

19.6.2012:
Auch wenn ich zugegebenermaßen nicht allzu viel Zeit in Musikproduktionen investieren kann, so hab ich dennoch ab und zu ein paar Takte Musik machen können. Alle klanglichen und visuellen Ergebnisse sind ab sofort bei Soundcloud und Youtube zu finden.
Die passenden Links dazu, sind oben unter music zu finden.

4.8.2012:
Das Gästebuch ist ab sofort gelöscht, und wurde durch einen Link zu meinem Facebook-Konto ersetzt.

Heute:
Da mein Projekt "Studiobau" fast zur Gänze abgeschloßen ist, möchte ich hier festhalten, wie der aktuelle Stand nun so aussieht. Zum einen hab ich das Thema Raumakustik ziemlich stark verinnerlicht, sodaß ich meinen Raum mittlerweile anhand von Messergebnissen doch recht gut beurteilen, und in weiterer Folge auch entsprechend behandeln kann. Für ein Homerecording-Niveau bin schon recht gut mit dabei.

Das letzte Puzzleteil war jedoch mein selbst gebauter Studiotisch. Diesen hab ich für alle Interessierte im Recording.de-Forum als DIY-Anleitung frei zur Verfügung gestellt: DIY-Studiotisch
Falls sich dazu Fragen oder ähnliches ergeben, dann bitte ich zwecks Kontaktaufnahme rechts unten das Kontaktformular zu nutzen, oder im Forum ein entsprechendes Kommentar zu posten(PN geht auch).

Weil das Projekt für mich nun wie beschrieben fast zu Ende ist, werde ich auch keine weiteren News mehr hier veröffentlichen, stattdessen konzentriere ich mich ausschließlich auf Musik+Video Produktionen. Es wird auch kein weiteres Equipment mehr gekauft-ich hab genug HW+SW bis zu meinem Lebensende...ok, eventuell noch den Korg MS20mini, aber dann ist wirklich Schluß). Noch dazu kommt, das ich jetzt auch einen eigenen Rechner für Videoproduktionen einsetze. Als Software verwende ich Ubuntu 12-64bit als Betriebssystem, als auch zusätzliche Bediensoftware wie Blender(3D-Grafikprogramm), welches mich derzeit aber noch stark fordert. Mit Cinerella, LiVES und Kdenlive komm ich hingegen schon gut klar.
Sollte ich mal in den Genuß einer Veröffentlichung eines meiner Werke kommen, dann schreibe ich diese Neuigkeit natürlich schon auch hier rein ;)

Ansonsten bitte ich meine Profile bei Soundcloud, Facebook und Youtube zu besuchen, denn diese werden laufend aktualisiert.


VIELEN DANK AN ALLE DIE MIR WEITER GEHOLFEN HABEN!

Music 4 Ever